Sonnenwendfeuer


Am Freitag den 23.06.2017 stellten wir für das Sonnenwendfeuer auf dem Garitzer Sportplatz den Brandschutz sicher. Dazu wässerten wir zuerst mit 2000 Liter Wasser aus unserem Tank die Wiese rund um die Feuerstelle. Zusätzlich legten wir einige B-Leitungen von unserem Hydranten zum Fahrzeug, um im Ernstfall genügend Wasser am Fahrzeug zu haben. Nachdem das Feuer entzündet wurde, mussten wir auch direkt eingreifen, da die Wiese zu weit nach außen abbrannte. Diese war jedoch schnell gelöscht und fing auch nicht mehr Feuer. Zwischendurch funkte uns die Leitstelle an, da bereits mehrere Notrufe eingingen, da das Sonnenwendfeuer für ein Flächenbrand gehalten wurde.