Atemschutzübung


Am Dienstag den 30.10.2018 übten wir mit unseren Atemschutzgeräteträgern im Atemschutzzentrum in Oberthulba. Truppweise mussten bestimmte Aufgaben in der Strecke erledigt werden. Unter null Sicht musste ein Knoten an einem Balken angebracht werden und das Seil durch die Strecke mitgeführt werden. In der simulierten Wohnung begann die Suche nach sandgefüllten Kanistern. Nachdem diese gefunden waren, ging es am Seil entlang wieder zurück, natürlich mit den Kanistern voller Sand. Nach dem Verlassen der Strecke und dem Zurückmelden bei der Atemschutzüberwachung war die Übung für den jeweiligen Trupp abgeschlossen.