VErkehrsunfall


Am heutigen Abend übte die Jugend das grundsätzliche Vorgehen bei Verkehrsunfällen. Hier wurde genau auf die Absicherung der Unfallstelle mit Blaulicht, Heckwarnanlage, Pylonen, Faltdreiecke, Blitzleuchte, usw. eingegangen. Im nächsten Schritt kümmerten wir uns um die Ausleuchtung der Einsatzstelle mittels Lichtmast und anderen Scheinwerfern. Anschließend folgte noch der Brandschutz mit Schnellangriff, Pulver und Schaumlöscher und das Stabilisieren des PKW gegen Wegrollen. Zum Schluss übten wir noch die Sofortrettung eines Patienten aus dem PKW und sprachen gemeinsam durch wann eine Sofortrettung durchgeführt wird. Nach der Rettung gingen wir noch die Grundlagen der ersten Hilfe, speziell beim Verkehrsunfall durch.