CO MACHT KO


Kohlenmonoxid-Vergiftungen werden häufig zu spät erkannt

Bei der Verbrennung von Holz, Kohle, Öl oder Gas entsteht giftiges Kohlenmonoxid (CO). Besonders heimtückisch: Man kann es nicht sehen, riechen oder schmecken. Daher wird eine CO-Vergiftung oft zu spät erkannt. Doch Sie können sich schützen: Leichtsinn vermeiden, Verbrennungsanlagen regelmäßig überprüfen lassen, CO-Melder installieren. Mehr darüber, wie Sie sich vor Kohlenmonoxid schützen können: